RCR Industrial Flooring, ein Unternehmen der Serafin Gruppe, erwirbt SOLASTRA

München, 11. April 2022. RCR Industrial Flooring, ein Unternehmen der Serafin Gruppe, stärkt sein Angebot an Beschichtungssystemen für Industrieböden durch die Übernahme des elsässischen Unternehmens Solastra.

Solastra hat seinen Sitz in La Wantzenau und hat einen ausgezeichneten Ruf auf dem Gebiet der Herstellung fugenloser Bodenbeläge. Seit 1984 hat Solastra mehr als 6 Millionen m2 Kunstharzböden für eine Vielzahl von Industriezweigen (u.a. Maschinenbau, Elektronik, Nahrungsmittel, Gesundheitswesen), für die Logistik und auch für dekorative Böden im Dienstleistungssektor hergestellt.

Das Know-how von Solastra wird von vielen treuen Kunden im Osten Frankreichs, aber auch in Lyon, Paris und Lille sehr geschätzt. Solastra zeichnet sich durch ein hohes Maß an technischem Know-how bei der Verwendung verschiedener Beschichtungsmaterialien (insb. Epoxid, Polyurethan, Methacrylate) und ein ständiges Streben nach Qualität aus.

Die Übernahme von Solastra durch RCR Industrial Flooring ist Teil der Positionierung der Gruppe als führender Anbieter von ALL-IN-ONE-Lösungen im Bereich Industrieböden auf dem französischen Markt. Solastra wird von der Unterstützung des RCR Produktionsunternehmens RINOL R&T sowie von den starken Synergien mit den sechs anderen Unternehmen der RCR Gruppe in Frankreich profitieren.

Press releases